Die Bandchronik.

WedEve - Die Band - weil's einfach Spaß macht - dies war das Motto, als wir 1996 die Band gründeten. Zuvor hatten wir uns kennen gelernt und festgestellt, dass uns alle eine Leidenschaft verbindet - die Musik. Und dann stellten wir fest, dass sich aus unseren Fähigkeiten schon eine ganz gute Band zusammenstellen ließ. Gesagt - getan: Bereits zwei Wochen später standen wir in einem Keller und erspielten uns die ersten Songs. Die Band WedEve war gegründet.

Gespielt wird alles, was Spaß macht: Von Blues und Rock'n Roll über klassische alte Oldies und guten Swing bis hin zu melodiösen Balladen und französischen Chansons. Die Songs werden gecovert oder von uns neu interpretiert.

Nichts ist so beständig wie der Wandel - dies trifft auch auf uns zu. Bis heute haben wir immer wieder einmal Musikerwechsel, in der Regel aus beruflichen Gründen. So mussten wir beim Repertoire immer wieder von vorne anfangen. Aber es kamen auch inspirierende Einflüsse der neuen Musiker hinzu, die uns auch weiter brachten und Spaß machten. In der jetzigen Besetzung spielen wir seit 2010 zusammen.

Und bis heute merkt man es am hohen Engagement jedes Einzelnen: Die Freude an der Musik schafft für jeden von uns ungeahnte Möglichkeiten, sich in die Songs musikalisch einzubringen, schafft Neues, erzeugt Energien. Vieles entsteht gemeinsam im Proberaum, direkt beim Spielen und wird weiterentwickelt und getragen vom Team. Wir geben keine Ruhe, bis jeder einzelne von uns wirklich zufrieden ist. Erst dann wird ein Song veröffentlicht.

 

Wir proben jeden Mittwochabend, seit Juli 2013 jetzt neu in Stuttgart-Weilimdorf bei rooms4music. Dort teilen wir uns den Proberaum noch mit den coolen Jungs von rambling puppets und dem musikalischen Duo Elke und Mike. Von diesen Mittwochabenden kommt auch unser Bandname "WedEve".




Einen großen Teil nehmen inzwischen aber auch eigene Songs ein, welche unseren ganz persönlichen Stil und Groove zum Ausdruck bringen. Die Songs zeigen unser weitreichendes Spektrum vom Rock über Balladen hin zu melodiösen Pop-Stücken, angereichert mit Elementen des Blues.

Alle Bandmitglieder stehen voll in ihren jeweiligen Berufen und sind auch privat nicht unerheblich beansprucht. Trotzdem nimmt die gemeinsame Zeit für uns einen hohen Stellenwert ein. Die Musik bedeutet uns sehr viel und wir freuen uns, wenn sich dies auch ab und zu beim Publikum wiederspiegelt.



Ziel ist es als nächstes, die besten eigenen Songs am Computer professionell aufzunehmen und dann über verschiedene Kanäle zu veröffentlichen.